10 Etudes mélodiques
Friedrich August Kummer

Home > Ensemble

10 Etudes Mélodiques
friedrich August Kummer


Violoncello (Violoncello 2 ad lib.)

Friedrich August Kummer (1797-1879) war bereits im Alter von 16 Jahren Cellist der Dresdner Hofkapelle. Dort war er insbesondere für seine zuverlässige Technik und seinen kräftigen Ton bekannt. Als Lehrer am Konservatorium komponierte er zahlreiche Unterrichtswerke, Celloduette und Etüden. Dank seiner reichhaltigen Unterrichtserfahrung und seiner strukturierten Lehrmethode sind seine Etüdenwerke bis heute von größter Aktualität. Jede der "10 Etudes mélodiques" behandelt einen eigenen technischen Schwerpunkt. Um das Üben möglichst vielseitig und effektiv zu gestalten, sind den Etüden technische Vorübungen, Übetipps und -varianten beigefügt. Neben den technischen Aspekten kommt das musikalische Vergnügen nicht zu kurz: Jede Etüde kann auch als Duett gespielt werden. Ein wertvolles Studienwerk zur erfolgreichen Technikentwicklung, mit Tipps zur Einstudierung des bekannten Cellopädagogen Walter Mengler.
Schott Music
10 Etudes mélodiques
Friedrich August Kummer: Weitere Informationen...



Encore Notation
Encore Notation zum Schreiben von Musiknoten

Encore 5 Notensatz einfach - schnell - professionell!

Weitere Noten zum Download:
Notenladen - Music2Print - Musikkaiser Notendownload - Musiknoten Downloads