Crucifixus<br />Enjott Schneider Noten herunterladen


Crucifixus
Enjott Schneider

Home > Saxophon

Crucifixus
enjott Schneider


Saxophon-Quartett (SATBar) und Orgel

Das Werk entstand anlässlich des 250. Todestages von J.S. Bach. Es wurde im Dom zu Erfurt vom Raschèr Saxophone Quartet und Domorganist Silvius von Kessel uraufgeführt. Die Bezüge zu Bach sind mannigfaltig: Grundidee des Werks ist der berühmte Ostinato-Bass aus Bachs H-Moll-Messe. Weitere Anknüpfungen an Bach sind das Tonmotiv B-A-C-H und die Formidee seines Orgelstücks "Toccata, Adagio und Fuge".
Schott Music
Crucifixus
Enjott Schneider: Weitere Informationen...



Encore Notation
Encore Notation zum Schreiben von Musiknoten

Encore 5 Notensatz einfach - schnell - professionell!